iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsicons

Forschungsdatenmanagement und die Herausforderungen des Datenschutzes

"Forschungsdatenmanagement und die Herausforderungen des Datenschutzes", Teilnahme an einer Podiumsdiskussion von C. Puschmann im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Digitale Lebenswelten: Politik – Medien – Kommunikation" der Universität Hildesheim am 15. Januar 2019 in Hildesheim.

Die Veranstaltungssreihe „Digitale Lebenswelten: Politik – Medien – Kommunikation" beschäftigt sich mit Manipulation und Deutungskampf in digitalen Medien. Die Universität Hildesheim lädt interessierte Studierende, Lehrende und Bürgerinnen und Bürger zur Vortragsreihe „Digitale Lebenswelten“ ein. Die Vorträge und Diskussionen stehen in diesem Wintersemester unter dem Motto „Achtung: Datenschutz! – Digitaler Wandel und informationelle Selbstbestimmung“ und werden die drängenden Fragen und aktuellen Diskussionen um die Datenschutzthematik aufgreifen. Der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Wolf J. Schünemann vom Institut für Sozialwissenschaften organisiert die Vortragsreihe gemeinsam mit der Sprachwissenschaftlerin Prof. Dr. Beatrix Kreß (Institut für Interkulturelle Kommunikation), der Übersetzungswissenschaftlerin Prof. Dr. Bettina Kluge (Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation) und dem Informationswissenschaftler Prof. Dr. Joachim Griesbaum (Institut für Informationswissenschaft und Sprachtechnologie).

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!