Element 68Element 45Element 44Element 63Element 64Element 43Element 41Element 46Element 47Element 69Element 76Element 62Element 61Element 81Element 82Element 50Element 52Element 79Element 79Element 7Element 8Element 73Element 74Element 17Element 16Element 75Element 13Element 12Element 14Element 15Element 31Element 32Element 59Element 58Element 71Element 70Element 88Element 88Element 56Element 57Element 54Element 55Element 18Element 20Element 23Element 65Element 21Element 22iconsiconsElement 83iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsElement 84iconsiconsElement 36Element 35Element 1Element 27Element 28Element 30Element 29Element 24Element 25Element 2Element 1Element 66
14.
Juni 2017

Wahlkampf im Social Web – Transparenz oder Manipulation?

"Wahlkampf im Social Web – Transparenz oder Manipulation?", Veranstaltung "Wir wollen reden – Bürgerschaft im Diskurs" der Bremischen Bürgerschaft und der Bremischen Landesmedienanstalt, u.a. mit einem Impulsvortrag von Lisa Merten.

Infos zur Veranstaltung

Adresse

Festsaal der Bremischen Bürgerschaft
Am Markt 20
Bremen

Einladung

Wo fallen politische Entscheidungen, wo werden künftig Wahlen entschieden? Im realen Leben, auf der Straße? Oder auf der Datenautobahn? Welchen Einfluss haben Social Media auf die politische Meinungsbildung? Social Media sind für viele nur ein weiterer Kommunikationsweg, stehen in Konkurrenz zu Print und TV oder zum persönlichen Gespräch. Andere fühlen sich in einer Filterblase, finden überall, in allen Nachrichten Bestätigung für ihre fertige Meinung. Oh, wie bequem? Oder gefährlich?

Darüber wollen wir reden, die Bürgerschaft und die Landesmedienanstalt laden ein.

Lisa Merten vom Hans-Bredow-Institut für Medienforschung an der Universität Hamburg wird einen Input geben, Expert/innen und Bürgerschaftsabgeordnete werden in zwei Diskussionsrunden Stellung nehmen, moderiert durch die Direktorin der Bremischen Landesmedienanstalt Cornelia Holsten und den Direktor der Bürgerschaftskanzlei Hans-Joachim von Wachter.

Diskussionsrunde der Expert/innen

Jan-Philipp Hein, freier Journalist
Lisa Merten, Doktorandin am Hans-Bredow-Institut für Medienforschung an der Universität Hamburg
Jan Metzger, Intendant von Radio Bremen
Franca Reitzenstein, Geschäftsführende Gesellschafterin der neusta communications GmbH

Diskussionsrunde der Abgeordneten

Rainer Hamann, Fraktion SPD
Mustafa Öztürk, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Claas Rohmeyer, Fraktion CDU
Lencke Steiner, Fraktion FDP
Miriam Strunge, Fraktion DIE LINKE

Abgerundet wird die Veranstaltung durch ein Get-together.
Für die Planung der Veranstaltung bitten wir Sie um telefonische Anmeldung unter (0421) 361 12408 oder per E-Mail an pressestelle@buergerschaft.bremen.de

Ansprechpartner

Lisa Merten, M. A.
Junior Researcher Mediennutzung & digitale Kommunikation

Lisa Merten, M. A.

Leibniz-Institut für Medienforschung │ Hans-Bredow-Institut (HBI)
Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg

Tel. +49 (0)40 45 02 17 87
Fax +49 (0)40 45 02 17 77

E-Mail senden

VIELLEICHT INTERESSIEREN SIE AUCH FOLGENDE THEMEN?

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!