Element 68Element 45Element 44Element 63Element 64Element 43Element 41Element 46Element 47Element 69Element 76Element 62Element 61Element 81Element 82Element 50Element 52Element 79Element 79Element 7Element 8Element 73Element 74Element 17Element 16Element 75Element 13Element 12Element 14Element 15Element 31Element 32Element 59Element 58Element 71Element 70Element 88Element 88Element 56Element 57Element 54Element 55Element 18Element 20Element 23Element 65Element 21Element 22iconsiconsElement 83iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsElement 84iconsiconsElement 36Element 35Element 1Element 27Element 28Element 30Element 29Element 24Element 25Element 2Element 1Element 66
29.
Oktober 2019

Visuelle Fake News: Bilder, die lügen

Katharina Mosene, Forschungskoordinatorin und Internetexpertin am HBI, diskutiert in der Reihe zur digitalen Debattenkultur „Wir müssen reden!“ des Museums für Kommunikation über visuelle Fakes.
Diskutiert wird in der sogenannten "Fishbowl" einer Diskussionsmethode, bei der alle mitreden, Ideen einbringen und Fragen an ExpertInnen stellen können.

Als Gesprächsgäste sind außerdem geladen: Karolin Schwarz (Freie Journalistin, Gründerin Hoaxmap.org) und Sebastian Oschatz (Designer und Forscher, MESO Digital Interiors & HfG Offenbach).
Die Fishbowl wird moderiert von Tine Nowak, Projektleiterin von Leben & Lernen X.0.

Einlass ab 17.30 Uhr
 
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an lebenundlernen (at) mspt.de. 
Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung kann auch via Livestreaming unter www.lebenX0.de mitverfolgt werden.

In Kooperation mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung. Gefördert von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main. Im Rahmen der Ausstellung „DOCMA AWARD 2019. Remix culture“
 

Infos zur Veranstaltung

Adresse

Museum für Kommunikation
Schaumainkai 53
60596 Frankfurt am Main

Ansprechpartner

Katharina Mosene, M. A.
Forschungs- und Veranstaltungskoordinatorin

Katharina Mosene, M. A.

Leibniz-Institut für Medienforschung
Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg
Tel. +49 (0)40 450 21 7 36
Fax +49 (0)40 45 02 17 77

E-Mail senden

VIELLEICHT INTERESSIEREN SIE AUCH FOLGENDE THEMEN?

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!