iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsicons
6.
Februar 2018

Medienerziehung in der Familie heute – Eltern milieuübergreifend aufklären und unterstützen

„Medienerziehung in der Familie heute – Eltern milieuübergreifend aufklären und unterstützen“, Teilnahme von C. Lampert an der gleichnamigen Podiumsdiskussion mit Vorstellung des neuen Internetguides für Eltern, organisiert von der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM) zum Safer Internet Day 2018 am 6. Februar 2018 in Berlin.

Infos zur Veranstaltung

Adresse

Digitales Lernzentrum Berlin
Kemperplatz 1
10785 Berlin

Veranstaltung der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM). Bitte melden Sie sich bis zum 2. Februar unter dereese@fsm.de oder über das Formular für die Veranstaltung an.

Partner des Internetguides für Eltern sind das Deutsche Kinderhilfswerk, fragFINN, FSM, JFF- Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis und klicksafe, Facebook ist Unterstützer des Projekts.

Das neue Webangebot möchte Eltern unterstützen, ihre Kinder bei der Nutzung von Apps, Spielen, Websites und sozialen Netzwerken zu begleiten. Dabei werden unterschiedliche Einstellungen und Handlungsmuster sowie unterschiedliche Milieus berücksichtigt.

Klassische Maßnahmen der Elternarbeit erreichen oftmals lediglich bereits sensibilisierte und interessierte Eltern. Auf dem Panel wird diskutiert, wie verschiedene Elterntypen angesprochen und für Herausforderungen, aber auch das kreative Potential digitaler Medien sensibilisiert werden können.

Programm

15:30 Uhr         Einlass
 
16:00 Uhr         Begrüßung
Constanze Osei-Becker (Public Policy Manager, Facebook Germany) und Martin Drechsler (Geschäftsführer FSM e.V.)
 
16:10 Uhr         Podiumsdiskussion „Medienerziehung in der Familie heute – Eltern milieuübergreifend aufklären und unterstützen“
 
Es diskutieren:
  • Birgit Kimmel, pädagogische Leitung klicksafe
  • Dr. Claudia Lampert, Hans-Bredow-Institut für Medienforschung
  • Sophie Pohle, Koordinierungsstelle Kinderrechte, Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
  • Björn Schreiber, Referent für Medienbildung, FSM e.V.
Moderation: Jascha Habeck (WDR 2)
 
17:30  Uhr        Kurzvorstellung des Webangebots „Internetguide für Eltern“
Melanie Endler (fragFINN e.V.) und Dr. Guido Bröckling (JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis)
 
18:00 Uhr         Get together bei Getränken und Snacks
 
Veranstaltungsort:
Digitales Lernzentrum Berlin
Kemperplatz 1
10785 Berlin
 

Ansprechpartner

Dr. Claudia Lampert
Senior Researcher Mediensozialisation & Gesundheitskommunikation

Dr. Claudia Lampert

Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut (HBI)
Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg

Tel. +49 (0)40 45 02 17 - 92
Fax +49 (0)40 45 02 17 - 77

c.lampert@hans-bredow-institut.de

VIELLEICHT INTERESSIEREN SIE AUCH FOLGENDE THEMEN?

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!