Element 68Element 45Element 44Element 63Element 64Element 43Element 41Element 46Element 47Element 69Element 76Element 62Element 61Element 81Element 82Element 50Element 52Element 79Element 79Element 7Element 8Element 73Element 74Element 17Element 16Element 75Element 13Element 12Element 14Element 15Element 31Element 32Element 59Element 58Element 71Element 70Element 88Element 88Element 56Element 57Element 54Element 55Element 18Element 20Element 23Element 65Element 21Element 22iconsiconsElement 83iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsElement 84iconsiconsElement 36Element 35Element 1Element 27Element 28Element 30Element 29Element 24Element 25Element 2Element 1Element 66
8.-11.
Januar 2019

Hawai’i International Conference on System Science

Auf der Hawai’i International Conference on System Science (HISCC) in Grand Wailea auf Maui, stellt Doktorand Florian Wittner gemeinsam mit seinem Kollegen Christian Kurtz von der Universität Hamburg  das Paper „The Unlikely Siblings in the GDPR Family: A Techno-Legal Analysis of Major Platforms in the Diffusion of Personal Data in Service Ecosystems“ vor. Darin behandeln die Autoren das Thema Datenschutz in Plattformökosystemen. Mit einer technisch-juristischen Analysemethode zeichnen sie den Weg privater Daten in komplexen Netzwerken aus Onlineplattformen und Apps nach.

Bei der Benutzung von Apps interagieren User in den meisten Fällen nicht nur mit dieser einen App, sondern auch mit anderen Diensten, die mit der App in Verbindung stehen. Dies trägt zur Diffusion der persönlichen Daten bei. Das Forscherteam wollte dieser Verstreuung der Daten nachgehen und wandte eine neue technisch-juristische Analysemethode an, um den Datenfluss in Plattformökosystem darzustellen. Basierend auf ihren Ergebnissen, diskutieren die Autoren, wo Datenschutzlösungen in Plattformökosystemen integriert werden sollen.

Das gesamte Paper ist als Download verfügbar.

Die Hawai’i International Conference on System Science eine jähriche Konferenz für Wissenschaftler und Professionelle aus dem Bereich Informationssystem und Informationstechnologie. Sie wird von der University of Hawaii gesponsert.
 

Infos zur Veranstaltung

Adresse

3850 Wailea Alanui Dr
Wailea, HI 96753
USA

Ansprechpartner

Florian Wittner
Junior Researcher

Florian Wittner

Leibniz-Institut für Medienforschung │ Hans-Bredow-Institut (HBI)
Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg

Tel. +49 (0)40 45 02 17 44
Fax +49 (0)40 45 02 17 77

E-Mail senden

VIELLEICHT INTERESSIEREN SIE AUCH FOLGENDE THEMEN?

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!