Element 68Element 45Element 44Element 63Element 64Element 43Element 41Element 46Element 47Element 69Element 76Element 62Element 61Element 81Element 82Element 50Element 52Element 79Element 79Element 7Element 8Element 73Element 74Element 17Element 16Element 75Element 13Element 12Element 14Element 15Element 31Element 32Element 59Element 58Element 71Element 70Element 88Element 88Element 56Element 57Element 54Element 55Element 18Element 20Element 23Element 65Element 21Element 22iconsiconsElement 83iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsElement 84iconsiconsElement 36Element 35Element 1Element 27Element 28Element 30Element 29Element 24Element 25Element 2Element 1Element 66
7./8.
Oktober 2017

Game Jam – Unveil the Privacy Thread

"Game Jam – Unveil the Privacy Thread. Implementing Privacy and Security through Serious Games", Veranstaltung an der Schnittstelle Smart City, Privacy und Security des Alexander von Humboldt Instituts für Internet und Gesellschaft gemeinsam mit INNOVATION AND LAW am 7. und 8. Oktober 2017 in seinen Räumen in Berlin. Mit in der Jury: Lies van Roessel, Junior Researcher für Game Studies und Algorithmen am Hans-Bredow-Institut.
 

Infos zur Veranstaltung

Adresse

Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft
Französische Straße 9
10117 Berlin

Das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft veranstaltet gemeinsam mit INNOVATION AND LAW am 7. und 8. Oktober 2017 in seinen Räumen eine Veranstaltung an der Schnittstelle Smart City, Privacy und Security. Auf diesem entwickeln wir gemeinsam mit Game Designern und Privacy- sowie Security-Experten sogenannte Serious Games, mit denen datengetriebene Unternehmen ihre Mitarbeiter gegen Privacy- bzw. Security-Lecks schulen können. Das außergewöhnliche Format verspricht, die teils komplexe Materie auf intuitiv verständliche und kreative Weise vermitteln zu können.

In der Jury des Game Jams sitzen:
  • Michelle Dennedy (CISCO)
  • Meike Kamp (Datenschutzbehörde)
  • Nico Nowarra (Experimental Game)
  • Lies van Roessel (Hans-Bredow-Institut)
  • Thomas Schildhauer (HIIG)
  • Eva Schulz-Kamm (Siemens)
  • Lars Vormann (Gamescom)
  • Jillian York (Electronic Frontier Foundation)

Ansprechpartner

Lies van Roessel, M. A.
Junior Researcher Game Studies & Algorithmen

Lies van Roessel, M. A.

E-Mail senden

VIELLEICHT INTERESSIEREN SIE AUCH FOLGENDE THEMEN?

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!