Element 68Element 45Element 44Element 63Element 64Element 43Element 41Element 46Element 47Element 69Element 76Element 62Element 61Element 81Element 82Element 50Element 52Element 79Element 79Element 7Element 8Element 73Element 74Element 17Element 16Element 75Element 13Element 12Element 14Element 15Element 31Element 32Element 59Element 58Element 71Element 70Element 88Element 88Element 56Element 57Element 54Element 55Element 18Element 20Element 23Element 65Element 21Element 22iconsiconsElement 83iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsElement 84iconsiconsElement 36Element 35Element 1Element 27Element 28Element 30Element 29Element 24Element 25Element 2Element 1Element 66
3.
Februar 2021

Einführung ins amerikanische Urheberrecht

Jährlich bietet der Lehrstuhl von Prof. Dr. Wolfgang Schulz an der Universität Hamburg in Zusammenarbeit mit der Harvard Law School eine Einführung in das US-amerikanische Urheberrecht an. Die Studierenden eignen sich das Wissen über die amerikanische Rechtsordnung asynchron durch Videos von Vorlesungen an der Harvard Law School an. Dazu wird es zwei Präsenzveranstaltungen mit Prof. Schulz geben, bei denen die urheberrechtlichen Fragen diskutiert werden können. Der erste Termin findet am 3. Februar 2021 statt.

Zum Ende des Kurses schreiben die Teilnehmer*innen eine kurze case study, mit der sie den amerikanischen Kollegen*innen einen aktuellen Urheberrechtsfall aus Deutschland vermitteln sollen. Das Zertifikat über diesen Kurs wird vom LJPA als Fremdsprachenschein anerkannt.

CopyrightX explores the current law of copyright; the impact of that law on art, entertainment, and industry; and the ongoing debates concerning how the law should be reformed. Through a combination of recorded lectures, assigned readings, weekly seminars, live interactive webcasts, and online discussions, participants in the course examine and assess the ways in which the copyright system seeks to stimulate and regulate creative expression.

Verbindliche  Anmeldungen senden sie bis zum 31.01.2020 bitte an Wiss. Mit. Matthias K. Klatt (m.klatt@leibniz-hbi.de).

Die Einführungsveranstaltung findet am 03.02. von 14:00-15:00 via Zoom statt. Mehr Informationen dann.
Zusätzliche Infos finden Sie auch hier: http://ipxcourses.org/course-overview/

Infos zur Veranstaltung

Adresse

online via Zoom

Ansprechpartner

Matthias K. Klatt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Wolfgang Schulz

Matthias K. Klatt

Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut
Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg
Tel. +49 (0)40 450 21 7 44
Fax +49 (0)40 45 02 17 77

E-Mail senden

VIELLEICHT INTERESSIEREN SIE AUCH FOLGENDE THEMEN?

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!