iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsicons
22.
Juni 2018

Der smarte Weg – Kundenzentrierung und Nutzerinnovationen für die Energiewende

Das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) lädt zu einem Symposium am 22. Juni 2018 in den Räumen des Instituts in Berlin ein. Thema der Veranstaltung sind die Kundenzentrierung und die Nutzerinnovationen für die Energiewende.

Über das Event

Die digitale Welt und Plattformen erlauben es Nutzer(inne)n und Kund(inn)en von intelligenten Energietechnologien, eine zentrale Rolle im Innovations- und Transformationsprozess zu spielen. Beim Symposium des HIIG werden verschiedene Formen und Methoden der Nutzerintegration und Kundenzentrierung vorgestellt und Konsequenzen für Geschäftsmodelle und die Unternehmensorganisation skizziert. Akteure aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft sowie Nutzerinnovator(inn)en, Verbraucher(inn)en und Klimaschützende sind eingeladen, in offenen Formaten miteinander ins Gespräch zu kommen und aktuelle Forschungsergebnisse, relevante Fallbeispiele und praxisnahe Implikationen aus verschiedenen Perspektiven zu diskutieren.

Vortragende

Anmeldung

Für die Veranstaltung kann man sich noch bis Donnerstag, 31.05.2018 online registrieren. Das Programm des Symposiums wird allen TeilnehmerInnen bis zum 08.06.2018 zugehen. 

Ort

Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG)
Französische Straße 9
10117 Berlin

Datum und Uhrzeit

​Freitag, 22. Juni 2018
09:00 – 16:00 Uhr

Infos zur Veranstaltung

Adresse

Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG)
Französische Straße 9
10117 Berlin

Ansprechpartner

Christiane Matzen, M. A.
Leitung Wissenschaftskommunikation

Christiane Matzen, M. A.

Leibniz-Institut für Medienforschung │ Hans-Bredow-Institut (HBI)
Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg

Tel. +49 (0)40 45 02 17 41
Fax +49 (0)40 45 02 17 77

c.matzen@hans-bredow-institut.de

VIELLEICHT INTERESSIEREN SIE AUCH FOLGENDE THEMEN?

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!