Element 68Element 45Element 44Element 63Element 64Element 43Element 41Element 46Element 47Element 69Element 76Element 62Element 61Element 81Element 82Element 50Element 52Element 79Element 79Element 7Element 8Element 73Element 74Element 17Element 16Element 75Element 13Element 12Element 14Element 15Element 31Element 32Element 59Element 58Element 71Element 70Element 88Element 88Element 56Element 57Element 54Element 55Element 18Element 20Element 23Element 65Element 21Element 22iconsiconsElement 83iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsElement 84iconsiconsElement 36Element 35Element 1Element 27Element 28Element 30Element 29Element 24Element 25Element 2Element 1Element 66
14.
November 2023

Data-Informed Newsrooms

Zu diesem Leibniz Media Lunch Talk begrüßen wir Dr. Laura Ahva, Ass.-Professorin an der Universität Tampere, Finnland und Gastwissenschaftlerin am HBI. Sie spricht darüber, wie sich die journalistische Arbeit in Redaktionen durch die zunehmende Nutzung von Daten verändert und präsentiert dazu erste Forschungsergebnisse aus Finnland. 

Moderation: Prof. Dr. Wiebke Loosen


Uhrzeit

12 bis 13 Uhr

 

Anmeldung

Wenn Sie teilnehmen möchten, registrieren Sie sich bitte in diesem Formular. Wir schicken Ihnen die Anmeldedaten für Zoom kurz vor der Veranstaltung zu. Die Veranstaltung findet auf Englisch statt. 
 

Zum Vortrag

The vocabulary, tools and skills from the world of data and technology are increasingly becoming part of journalism. One sign of this is the aim to create data-informed newsrooms. However, there is little research that would flesh out what a data-informed newsroom is from the perspective of management. What is that is being managed with the help of data; and what kinds of visions about the future maintain data-informed newsrooms? In the talk, Laura Ahva will discuss this with research material from Finland. The theoretical framework of the talk combines the notion of sensemaking with data imaginaries.
 

Zur Person

Laura Ahva ist Ass.-Professorin (Tenure Track) für Journalismusstudien an der Fakultät für Informationstechnologie und Kommunikationswissenschaften der Universität Tampere, Finnland. Sie ist Journalismusforscherin und -pädagogin und hat einen Doktortitel (Doktor der Sozialwissenschaften) in Journalismus und Massenkommunikation der Universität Tampere. Außerdem ist sie Dozentin an der Universität Helsinki. Laura Ahva ist Gastwissenschaftlerin am HBI von August bis Dezember 2023. 

Im BredowCast 86 berichtet Laura Ahva über die Charakteristika des finnischen Mediensystems, aktuelle Herausforderungen für den Journalismus und die Journalismusforschung.  


Infos zur Veranstaltung

Adresse

via Zoom

Ansprechpartner

Dr. Wiebke Schoon
Forschungstransfer und Veranstaltungen

Dr. Wiebke Schoon

Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut
Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg
Tel. +49 (0)40 45 02 17 50
Fax +49 (0)40 45 02 17 77

E-Mail senden

VIELLEICHT INTERESSIEREN SIE AUCH FOLGENDE THEMEN?

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!