iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsicons
7.-9.
November 2017

Clash of Realities

"The Law is not Enough. Limitations of Traditional Approaches to Protecting Minors: And How to Overcome Them", Session mit Stephan Dreyer auf der Veranstaltung Clash of Realities am 7. November 2017 11:30 - 12:15 Uhr.

Vom 6. bis 8. November 2017 findet in Köln die achte Clash of Realities-Konferenzstatt. Die künstlerisch-wissenschaftliche Forschungskonferenz bietet international renommierten Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Forschung und
Industrie ein Forum für interdisziplinären Austausch und Dialog. Die Clash of Realities-Konferenz wird auch in ihrer achten Auflage die Trends in der Entwicklung digitaler Spiele, ihre gesellschaftliche Wahrnehmung sowie medienethische Probleme diskutieren und der Frage nachgehen, wie sich ein kritisch-analytischer Umgang mit digitalen Spielen vermitteln lässt.

Infos zur Veranstaltung

Adresse

TH Koeln
Cologne Game Lab (Conference Location)
Schanzenstraße 28
51063 Köln
GermanyTH Koeln
Cologne Game Lab (Conference Location)
Schanzenstraße 28
51063 Köln

Ansprechpartner

Dr. Stephan Dreyer
Senior Researcher Medienrecht & Media Governance

Dr. Stephan Dreyer

Leibniz-Institut für Medienforschung │ Hans-Bredow-Institut (HBI)
Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg

Tel. +49 (0)40 45 02 17 - 33
Fax +49 (0)40 45 02 17 - 77

s.dreyer@hans-bredow-institut.de

VIELLEICHT INTERESSIEREN SIE AUCH FOLGENDE THEMEN?

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!