iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsicons

Research Handbook on Human Rights and Digital Technologies: Global Politics, Law and International Relations

Research Handbook on Human Rights and Digital Technologies: Global Politics, Law and International Relations

In einer digital vernetzten Welt ist die Frage nach dem Schutz und der Umsetzung der Menschenrechte unausweichlich geworden. Das eben erschienene Handbuch bietet neue Einblicke in etablierte Debatten und diskutiert diese aus einer Menschenrechtsperspektive.

Es untersucht Probleme, die sich aus der Verwaltung der wichtigsten Internetressourcen ergeben, die Steuerung der Internetarchitektur, die Rolle der verschiedenen Stakeholder, die Legitimität der Regulierung und die Durchsetzung von Vorschriften sowie die Ausübung von internationaler öffentlicher Autorität auf die Userinnen und User. Die Beiträge sind in hohem Maße interdisziplinar und stützen sich auf Rechts- und Politikwissenschaften, Internationale Beziehungen sowie Informatik und Technik. Herausgegeben wurde der Band u.a. von Dr. Matthias C. Kettemann, Forschungsprogrammleiter am Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut (HBI).


Wagner, B.; Kettemann, M.; Vieth, K. (2019) (Eds.): Research Handbook on Human Rights and Digital Technologies: Global Politics, Law and International Relations. Cheltamham: Edward Elgar Publishing.

Online bestellen: https://www.e-elgar.com/shop/research-handbook-on-human-rights-and-digital-technology

Download: https://www.elgaronline.com/view/edcoll/9781785367717/9781785367717.00005.xml

Infos zur Publikation

ÄHNLICHE PUBLIKATIONEN UND VERWANDTE PROJEKTE

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!