iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsicons

M&K 3/2018

M&K 3/2018

Heft 3/2018 unserer Zeitschrift "Medien & Kommunikationswissenschaft" erscheint in Kürze, u.a. mit einem Artikel zum Zusammenhang von populistischen Einstellungen, Medienfeindlichkeit, negativen Emotionen und Partizipation (Schindler et al.), mit einem Beitrag dazu, wie die Voreinstellungen der Rezipienten zum Berichterstattungsgegenstand ihre Wahrnehmung der Medienglaubwürdigkeit beeinflussen (Maurer et al.), mit einem Beitrag zur Rolle parteiungebundener Autoren in der Pressereformdebatte Anfang des 20. Jahrhunderts (Löblich/Venema) sowie der Dissertationsübersicht.

Inhalt

Johanna Schindler / Claudia Fortkord / Lone Posthumus / Magdalena Obermaier / Nayla Fawzi / Carsten Reinemann
Woher kommt und wozu führt Medienfeindlichkeit? Zum Zusammenhang von populistischen Einstellungen, Medienfeindlichkeit, negativen Emotionen und Partizipation

Marcus Maurer / Pablo Jost / Milan Pfoh / Maximiliane Porath / Lea Wilke
Motivierte Zweifel. Wie die Voreinstellungen der Rezipienten zum Berichterstattungsgegenstand ihre Wahrnehmung der Medienglaubwürdigkeit beeinflussen

Maria Löblich / Niklas Venema
Sozialdemokratie und Medienpolitik. Der Beitrag parteiungebundener Autoren in der Pressereformdebatte Anfang des 20. Jahrhunderts
 
Literatur
Besprechungen

Siegfried Weischenberg
Marcus Bölz (2018): Sportjournalistik. Wiesbaden: Springer VS

Anne Kaun
Ulla Carlsson / Lennart Weibull (2018): Freedom of Expression in the Digital Media Culture. A Study of Public Opinion in Sweden. Göteborg: Nordicom

Sascha Trültzsch-Wijnen
Jessica Einspänner-Pflock (2017): Privatheit im Netz. Konstruktions- und Gestaltungsstrategien von Online-Privatheit bei Jugendlichen. Wiesbaden: Springer VS

Ramon Reichert
Christian König / Jette Schröder / Erich Wiegand (Hrsg.) (2018): Big Data. Chancen, Risiken, Entwicklungstendenzen. Wiesbaden: Springer VS

Eveline Hipeli
Ingrid Paus-Hasebrink (Hrsg.) (2017): Langzeitstudie zur Rolle von Medien in der Sozialisation sozial benachteiligter Heranwachsender. Lebensphase Jugend. Baden-Baden: Nomos

Kathrin Friederike Müller
Julia Roll (2017): Kommunikation im öffentlichen Raum. Aufmerksamkeit und Mediennutzung. Wiesbaden: Springer VS

Knut Hickethier
Lucia Sehnbruch (2018): Eine Mediengeschichte des Bildschirms. Analyse der Dispositive visueller Wahrnehmungskonstruktion. Wiesbaden: Springer VS

Markus Schäfer
Matti Seithe (2017): Rezeption und Wirkung massenmedialer Informationen zu HIV und Aids. Eine Analyse auf Grundlage des dynamisch-transaktionalen Ansatzes. Wiesbaden: Springer VS

Rüdiger Funiok
Saskia Sell (2017): Kommunikationsfreiheit. Emanzipatorische Diskurse im Kontext medientechnologischer Entwicklungsprozesse. Wiesbaden: Springer VS

Andre Dechert
Alina Laura Tiews (2017): Fluchtpunkt Film. Integrationen von Flüchtlingen und Vertriebenen durch den deutschen Nachkriegsfilm 1945–1990. Berlin: be.bra wissenschaft verlag

Susanne Eggert
Nadja Zaynel (2017): Internetnutzung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Down-Syndrom. Wiesbaden: Springer VS

Zeitschriftenlese
Literaturverzeichnis
 
Dissertationsübersicht
 

Infos zur Publikation

Erscheinungsjahr

2018

ÄHNLICHE PUBLIKATIONEN UND VERWANDTE PROJEKTE

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!