iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsicons

M&K 1/2019

M&K 1/2019

Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut (Hrsg.): Medien & Kommunikationswissenschaft. 67(2). Baden-Baden: Nomos.

Heft 1/2019 M&K umfasst Artikel zur Medienberichterstattung über Fußball-Schiedsrichter (Schäfer/Eschmann), zum Konstrukt Medienverdrossenheit (Fawzi/Obermaier), zur Gewandtheit von Nachrichtensprache (Lange/Kouros/Schwab), zu den Chancen der Digitalisierung für das Publikationswesen in der Kommunikationswissenschaft (Fährnich/Puschmann/Rinsdorf) sowie eine Replik, Rezensionen und vieles mehr.

Inhalt

Markus Schäfer / Thorsten Eschmann
Alles Pfeifen!? Wahrnehmung und Einfluss der Medienberichterstattung über Fußball-Schiedsrichter durch und auf Fußball-Schiedsrichter in Deutschland

Nayla Fawzi / Magdalena Obermaier
Unzufriedenheit – Misstrauen – Ablehnung journalistischer Medien. Eine theoretische Annäherung an das Konstrukt Medienverdrossenheit

Benjamin P. Lange / Stefanie Kouros / Frank Schwab
Schön gesagt! Aspekte der Gewandtheit der Nachrichtensprache: Ein empirischer Vergleich der sprachlichen Gewandtheit der Nachrichtensendungen von ARD, ZDF, SAT.1 und RTL

Birte Fähnrich / Cornelius Puschmann / Lars Rinsdorf
Gute Aussichten! Chancen der Digitalisierung für das Publikationswesen in der Kommunikationswissenschaft – ein Diskussionsbeitrag

Michael Meyen
Die Definitionsmacht der Kommunikationswissenschaft. Ein Plädoyer für eine „wissenschaftsgeschichtliche Besinnungspause“ und eine Replik auf „Woher kommt und wozu führt Medienfeindlichkeit?“ in M&K 3/2018

Literatur

Besprechungen

Julian Niederhauser
Laura Basu (2018): Media Amnesia. Rewriting the Economic Crisis. London: Pluto Press

Oliver Zöllner
Golo Föllmer / Alexander Badenoch (Hrsg.) (2018): Transnationalizing Radio Research. New Approaches to an Old Medium. Bielefeld: transcript

Michael Kleinjohann
Thomas Horky / Hans-Jörg Stiehler / Thomas Schierl (Hrsg.) (2018): Die Digitalisierung des Sports in den Medien. Köln: Halem

Andreas Schulz
Marlis Prinzing / Nina Köberer / Michael Schröder (Hrsg.) (2018): Migration, Integration, Inklusion Medienethische Herausforderungen und Potenziale für die digitale Mediengesellschaft. Baden–Baden: Nomos

Armin Scholl
Jo Reichertz / Richard Bettmann (Hrsg.) (2018): Kommunikation – Medien – Konstruktion. Braucht die Mediatisierungsforschung den Kommunikativen Konstruktivismus? Wiesbaden: Springer VS

Volker Lilienthal
Christian Schäfer-Hock (2018): Journalistische Darstellungsformen im Wandel. Eine Untersuchung deutscher Tageszeitungen von 1992 bis 2012. Wiesbaden: Springer VS

Siegfried Weischenberg
Jürgen Wilke (2018): Karl Jaspers und die Massenmedien. Der politische Philosoph im Widerstreit der Öffentlichkeit. Bremen: edition lumière
 
Zeitschriftenlese
Literaturverzeichnis
 
Dissertationsübersicht

Infos zur Publikation

Erscheinungsjahr

2019

ÄHNLICHE PUBLIKATIONEN UND VERWANDTE PROJEKTE

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!