iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsicons

Langfristige Medienwirkungen aus Rezipientenperspektive. Zur Bedeutung des Fernsehens für die Herausbildung mentaler und kollektiver Repräsentationen vom Holocaust.

Finger, J. (2017): Langfristige Medienwirkungen aus Rezipientenperspektive. Zur Bedeutung des Fernsehens für die Herausbildung mentaler und kollektiver Repräsentationen vom Holocaust.
Baden-Baden: Nomos.

Infos zur Publikation

Erscheinungsjahr

2017

ÄHNLICHE PUBLIKATIONEN UND VERWANDTE PROJEKTE

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!