iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsicons
Johannes Schmees

Johannes Schmees

Johannes Schmees ist seit Juni 2019 am Leibniz-Institut für Medienforschung │ Hans-Bredow-Institut im Forschungsbereich „Regelungsstrukturen und Regelbildung in digitalen Kommunikationsräumen“ tätig. Dabei betreut er das interdisziplinäre Projekt der Volkswagen-Stiftung „Entscheiden durch, über und zusammen mit algorithmischen Entscheidungssystemen“.

Johannes Schmees studierte Rechtswissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Genf und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit Schwerpunkt im Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht.

Sein Interesse gilt insbesondere dem öffentlichen Medien- und Verfassungsrecht im Zusammenhang mit künstlicher Intelligenz, dem er sich auch im Rahmen seines Dissertationsprojekts widmet

Johannes Schmees

Junior Researcher Medienrecht & Algorithmen

Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut
Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg
Tel. +49 (0)40 450 21 7 36
Fax +49 (0)40 45 02 17 77

E-Mail senden

Arbeiten von Johannes Schmees

Projekte
Publikationen
Vorträge
Lehre
Alles

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!