Feierliche Eröffnung des Research Center Media and Communications (RCMC)

am 21. April 2010 um 18:00 Uhr im Hauptgebäude der Universität Hamburg, Edmund-Siemers-Allee 1,  Hörsaal ESA H, 20148 Hamburg

Das gemeinam vom Hans-Bredow-Institut und der Universität Hamburg getragene Zentrum für Medien- und Kommunikationsforschung / Research Center Media and Communications (RCMC), ein bundesweit einzigartiges Netzwerk transdisziplinärer Medienforschung und -lehre, wurde am 21. April 2010 feierlich eröffnet.

Es sprachen

  • Prof. Dr.-Ing. Hans Siegfried Stiehl, Vizepräsident der Universität Hamburg

  • Prof. Dr. Angelika Redder, Dekanin der Fakultät für Geisteswissenschaften

  • Prof. Dr. Kai-Uwe Schnapp, Dekan der Fakultät für Wirtschafts- u. Sozialwissenschaften

  • Maria von Welser, Direktorin des Landesfunkhauses Hamburg, NDR

Hauptvortrag:

  • Prof. Dr. Knut Hickethier: „Bündelung der Kräfte. Warum braucht die Hamburger Medienforschung ein neues Zentrum?“

Weitere Infos zum RCMC