Tipp: "Online-Spiele und Pädagogik: Medienpädagogische Perspektiven auf ein Kulturgut

Ringvorlesung an der Universität Hamburg im WS 2012/13, 22.10.2012 – 28.01.2013, montags 18-20 Uhr, Raum 504, Von-Melle-Park 8, 20146 Hamburg,Organisation: Prof. Dr. Rudolf Kammerl (FB Erziehungswissenschaft).

Online-Spiele erfreuen sich einer hohen Beliebtheit und sind gleichzeitig nicht unumstritten. Die Risiken des Gamings zu vermeiden, die Chancen der Spiele zu nutzen und das Spielen einer reflektierten Betrachtung zuzuführen, sind zentrale medienpädagogische Aufgabenstellungen, die den thematischen Rahmen dieser Veranstaltung bilden.

Zur Förderung der Medienkompetenz der heranwachsenden Spieler(innen) und zur Unterstützung der pädagogischen Bemühungen von Eltern und Pädagog(inn)en bedarf es eines Zusammenspiels unterschiedlicher Forschungsdisziplinen, Einrichtungen und pädagogischer Handlungsfelder. Die Teilnehmer(innen) der Ringvorlesung erhalten einen umfassenden Einblick in die Theorie und Praxis medienpädagogischer Interventionen. Anhand von Beispielen aus unterschiedlichen medienpädagogischen Handlungsfeldern werden vielfältige Konzepte anschaulich gemacht und diskutiert.