Tipp: „Schummeln, Cheaten, Regelbruch – Im Grenzgebiet virtueller Spielwelten“

Ringvorlesung der HAW Hamburg im Sommersemester 2013, jeweils Montags, 17.00 bis 18.30 Uhr im Karl H. Ditze-Hörsaal auf den Kunst- und Mediencampus Hamburg, Finkenau 35, 22081 Hamburg, Eintritt frei, weitere Infos unter www.gamesmaster-hamburg.de

Am Department Medientechnik der HAW Hamburg startet am 15. April in Kooperation mit der Gamecity:Hamburg die neue Games-Ringvorlesung. In der Vorlesung werden Themen rund um den Regelbruch bei Computerspielen aus Sicht von Spielanbietern, Juristen, Spielern, Vertretern des E-Sports behandelt. Prof. Gunther Rehfeld, Games-Experte der HAW Hamburg, führt mit einem Impulsvortrag in das Thema ein.

Programm

05. April 2013: Startveranstaltung „Schummeln, Cheaten, Regelbruch – Im Grenzgebiet virtueller Spielwelten“: Prof. Gunther Rehfeld, HAW Hamburg

22. April 2013: Regeln zum Mitspielen: „Mobile Games – Vertriebsverträge mit I-Store, Android Play, Amazon“: Dr. Johannes Ulbricht, Michow Rechtsanwälte

29. April 2013: Cyber Crime: Prof. Dr. Tobias Eggendorfer, Hochschule der Polizei Hamburg

06. Mai 2013: Licht aus – Bot an! Wo das "Cheaten" zum Rechtsbruch wird… : Dr. Michael Wehsack, Rechtsanwälte Taylor-Wessing

13. Mai 2013: Indie-Games – Im Grenzgebiet des traditionellen Spielemarktes?: Florian Hohmann, Frische Medien GbR

27. Mai 2013: Kunden, Bots, Cheater – Challenges für den MMO-Betrieb: Sven Ossenbrüggen, XYRALITY GmbH

03. Juni 2013: Hacking, Cheating – Ein Einblick in die dunkle Seite: Julius Zeidler, Chaos Computer Club, Studierender Media Systems, HAW Hamburg

10. Juni 2013: Cheaten im eSport – Über das elektronische Doping und seine Auswirkungen auf das wettbewerbsorientierte Gaming: Ibrahim Mazari, dimedis GmbH, Ex-Turtle Entertainment GmbH

17. Juni 2013: Exploration im Computerspiel: Warum es so viel Spaß macht, in die falsche Richtung zu fahren: Dr. Katharina Maria Behr, GP + S Consulting

Kontakt

Prof. Dr. Gunther Rehfeld, Professor für Games, Grafik, Digitale Bildbearbeitung

Prof. Ralf Hebecker, Professor für Gamedesign und -produktion

Tel.: 040.428 75-7662/-7622