Newsletter des Hans-Bredow-Instituts 22.10.2010

Projektergebnisse

Jedes achte Kind macht im Internet schlechte Erfahrungen – erste europaweite Studie zur Online-Nutzung von Kindern präsentiert

Zwölf Prozent der europäischen Kinder, die das Internet nutzen, machen online negative Erfahrungen. Zu diesem Ergebnis kommt die europaweite Untersuchung EU Kids Online, die am 21. Oktober im Rahmen des Safer Internet Forums in Luxemburg vorgestellt wurde. Über 23.000 Kinder zwischen 9 und 16 Jahren aus 25 europäischen Ländern wurden zu ihrer Online-Nutzung befragt. Für deutsche Kinder ist die Wahrscheinlichkeit, unangenehme Erfahrungen im Internet zu machen, mit 8 Prozent geringer als im europäischen Durchschnitt. ... mehr

Veranstaltungsnachlese

Treffen der europäischen Medienforscher in Hamburg  – Hans-Bredow-Institut und Universität Hamburg richteten die 3. ECC-Konferenz aus

Vom 12. bis 15. Oktober haben sich in Hamburg über 1.000 europäische Medien- und Kommunikationswissenschaftler zur 3. European Communication Conference (ECC) getroffen. Organisiert vom Hans-Bredow-Institut brachte die ECC auf dem Campus der Universität 750 Referenten zusammen, die drei Tage lang ihre aktuelle Forschung zur Medienentwicklung in Europa vorstellten. ... mehr

Onlinegipfel "Freiheit im Netz - Bürgerrecht oder Alptraum?" auf den Münchener Medientagen

Videoaufzeichnung  der Podiumsdiskussion vom 14. Oktober 2010 mit Ilse Aigner, MdB, Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz; Wolfgang Kopf, Leiter Politik und Regulierung, Deutsche Telekom; Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, MdB, Bundesministerin für Justiz; Dr. Dorothee Ritz, General Manager Consumer & Online Microsoft Deutschland; Philipp Schindler, Managing Director Northern & Central Europe, Google; Klaus Schrotthofer, Geschäftsführer Zeitungsgruppe Thüringen und Dr. Wolfgang Schulz, Direktor des Hans-Bredow-Instituts ... mehr

Veranstaltungstipp

Netz ohne doppelten Boden? Chancen und Risiken des Internets für Kinder und Jugendliche

Podiumsdiskussion im Rahmen der Aktionswoche “Treffpunkt Bibliothek” am Sonntag, 31.10., ab 12 Uhr in den Bücherhallen Hamburg, Zentralbibliothek am Hühnerposten 1, u.a. mit Dr. Jan-Hinrik Schmidt vom Hans-Bredow-Institut ... mehr

Publikationen

Mit der Welt vernetzt  – Kinder und Jugendliche in virtuellen Erfahrungsräumen

hrsg. von Burkhard Fuhs / Claudia Lampert / Roland Rosenstock. Der Tagungsband enthält die Vorträge der gleichnamigen Tagung, die das Hans-Bredow-Institut in Zusammenarbeit mit der Fachgruppe Medienpädagogik der DGPuK, dem Erfurter Netcode und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) im Herbst 2008 in Berlin veranstaltet hat. ... mehr

Erscheint in Kürze: Heft 4/2010 "Medien & Kommunikationswissenschaft"

u. a. mit Beiträgen zur Diffusion und Teilhabe durch Domestizierung, zur Berichterstattung der Medien über die „Digitalisierung der Gesellschaft“, zur journalistischen Instrumentalisierung von Nachrichtenfaktoren, zur empirisch-sozialwissenschaftlichen Wende in der Kommunikationswissenschaft sowie in der Reihe "Klassiker der Kommunikations- und Medienwissenschaft heute“ mit einem Artikel zu Thomas Luckmann. ... mehr

Call for Papers für ein M&K-Sonderheft "Grenzüberschreitende Medienkommunikation"

Gastherausgeber: Stefanie Averbeck-Lietz, Martin Löffelholz und Hartmut Wessler ... mehr

Call for Papers für eine neue M&K-Reihe "Methodeninnovationen in der Kommunikationswissenschaft“

konzipiert und betreut von PD Dr. Wiebke Loosen ... mehr