EUKidsOnline IV

EU Kids Online hat sich in den letzten Jahren als wichtiges europäisches Forschungsnetzwerk etabliert, das auch nach Abschluss des Safer Internet Programms weitergeführt wird. Im Mittelpunkt des vierten Projektabschnitts (2014-2018) stehen die Verstetigung des Forschungsnetzwerkes und der bisherigen Netzwerkaktivitäten (z.B. die Erweiterung der internationalen Onlinedatenbank), die Organisation einer zweiten international vergleichenden Repräsentativbefragung sowie die Initiierung neuer Forschungsprojekte.

Uwe Hasebrink übernimmt in diesem Projektabschnitt die Koordination des Gesamtprojekts, unterstützt von Leen d’Haenens, Claudia Lampert, Sonia Livingstone, Giovanna Mascheroni, Brian O’Neill, Kjartan Olafsson, Cristina Ponte, David Smahel und Elisabeth Staksrud als Mitglieder der Management Group.

Nähere Informationen zum Projekt finden sich unter www.eukidsonline.net oder www.eukidsonline.de.

Veranstaltungen

  • "EU Kids Online Network Meeting", Workshop des gleichnamigen Forschungsverbundes am 21. und 22. Januar 2016 in Hamburg.

  • "Die Onlinenutzung von Kindern in Europa und Herausforderungen für die Eltern", Veranstaltung des Hans-Bredow-Instituts für Medienforschung und des Research Center for Media and Communication (RCMC) am 20. Januar 2016 in Hamburg.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Uwe Hasebrink

Hans-Bredow-Institut
Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg
Tel. +49 (0)40 450 21 70
Fax +49 (0)40 45 02 17 77

E-Mail