Publikation

Download: Stellungnahme zum JMStV-Entwurf der Länder vom 15. Mai 2015

"Achtzehnter Staatsvertrag zur Änderung rundfunkrechtlicher Staatsverträge“ - Stellungnahme zum JMStV-Entwurf der Länder vom 15. Mai 2015, von Stephan Dreyer und Wolfgang Schulz. Hamburg, 8. Juli 2015. Zum Download

Zum Download: Monitorbericht 2/2015 "Aufwachsen mit digitalen Medien"

Leitartikel "Zwischen Identitäts-Management und Selbstoffenbarung: Kinder und Live-Streaming-Apps", zum Download

Jahresbericht 2014/2015 erschienen

Der neu gestaltete Jahresbericht des Instituts informiert über die Forschungsprogramme, Kompetenzbereiche, Kooperationen und Transferaktivitäten des Instituts im Forschungsjahr 2014/2015. Zum Download [pdf, 4 MB]   »»

M&K Call for Papers

zum Thema „Konstruktivismus in der KW", Gastherausgeber/in: Uwe Hasebrink, Andreas Hepp, Wiebke Loosen & Jo Reichertz; Extended Abstract bis zum 1. Oktober 2015 erbeten; Call als pdf   »»

Erschienen: M&K 2/2015

u. a. mit Artikeln zu Reziproken Effekten auf Rechtsextreme, zur Politisierung der Eurorettung in deutschen Talkshows, zu den Praxistheoretischen Prinzipien, Traditionen und Perspektiven kulturalistischer Kommunikations- und Medienforschung sowie zum Wandel des Zeitunglesens in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Inhaltsverzeichnis

zum Download: Aufwachsen mit digitalen Medien

Heft 1/2015 (April 2015) des Forschungs-Monitorings ist erschienen: Leitartikel: „Ohne Eltern geht es nicht! Über den Beitrag von Medienerziehung zum Jugendmedienschutz“   »»

Repatriated Germans and ‚British Spirit‘

The Transfer of Public Service Broadcasting to Northern Post-War Germany (1945-1950), Artikel von Dr. Hans-Ulrich Wagner in der Zeitschrift Media History   »»

Interpreting Code

Adapting the Methodology to Analyze the Normative Contents of Law for the Analysis of Technology. Artikel von Markus Oermann und Lennart Ziebarth in Computer Law & Security Review – The International Journal of Technology Law and Practice 31, S. 257-267.   »»

Erschienen: M&K 1/2015

u. a. mit Artikeln zum "Janusgesicht der Aufklärung und der Lenkung" und Irritationsgestaltung am Beispiel von ProPublica, zu Kommunikations- und Meinungsbildungsprozessen bei lokal- und bundespolitischen Entscheidungen, zu den kognitiven und emotionalen Framing-Effekten auf Einstellungen sowie in der Reihe „Methodeninnovationen in der Kommunikationswissenschaft“ mit einem Artikel zur Messung von Medienkompetenz. Zum Inhalt