Publikation

zum Download: Human Rights and Encryption

In der Reihe der UNESCO zu Internet Freedom ist der Bericht von Wolfgang Schulz und Joris van Hoboken über die Bedeutung von Verschlüsselung für Menschenrechte im Bereich Medien / Kommunikation erschienen ... zum Downnload   »»

Open Access: International Journal of Communication and Health

mit einem Artikel von S. Wahl und M. Grimm zu einer "Typology of Cancer Patients’ Information Behavior with Regard to Complementary and Alternative Medicine", zum Artikel   »»

Big, Small, Or Many Data?

Eine systematische Literaturschau zu digitalen Daten in der Gesundheits-kommunikation von Michael Grimm, Silke Wolf und Claudia Lampert, erschienen als Artikel in "Gesundheitskommunikation im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis" im Nomos-Verlag, Verlagsinfos

Tipp: Werbung im Netz

Themenheft Computer+Unterricht, u. a. mit Beiträgen von Stephan Dreyer, Sabrina Maaß, Michaela Voß und Claudia Lampert   »»

Tipp: Neue Vielfalt

Medienpluralität und -konkurrenz in historischer Perspektive, mit Studien zu den Anfängen, der Entwicklung und der Bedeutung von medialer Pluralität, hrsg. von Thomas Birkner, Maria Löblich, Alina Laura Tiews und Hans-Ulrich Wagner, Verlagsinfos   »»

Erscheint Mitte Dezember: M&K 4/2016

u. a. mit Artikeln zum Thema "Journalismus studieren in der Krise", zu einer "kommunikationswissenschaftlichen Forschungsethik", mit Analysen darüber, "wie die Herkunft über das mediale Framing von Einwanderern entscheidet" und über "Whistleblowing in deutschen und deutschschweizerischen Printmedienin" berichtet wird, sowie in der Reihe "Methodeninnovationen" einem Aufsatz "zum Konstrukt Themenverdrossenheit und seiner Messung". Zum Inhaltsverzeichnis

"In der Theorie ist das natürlich immer super einfach, aber in der Praxis..."

Anforderungen an und Ansatzpunkte für eine gelungene Medienerziehung in der Familie, Artikel von Claudia Lampert und Marcel Rechlitz im Werkstattbuch Medienerziehung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung   »»

Wenn aus Daten Journalismus wird

Eine Inhaltsanalyse der für die Data Journalism Awards 2013 bis 2015 nominierten Projekte von W. Loosen, J. Reimer und F. De Silva-Schmidt, erschienen in der Reihe Arbeitspapiere des Hans-Bredow-Instituts, zum Download

Erschienen: M&K 3/2016

u.a. mit einem Artikel über Auftritte politischer Akteure in satirischen Interviews des deutschen Fernsehens, mit einer Befragung zur Akzeptanz von Täuschungen durch Unternehmen sowie einem Artikel zu Eigenschaften und Verlässlichkeit der Fußball-Transferberichterstattung in Deutschland. Zum Inhaltsverzeichnis

Jahresbericht 2015/2016 zum Download

Welche spannenden Projekte und Forschungsfragen die Arbeit am Institut im letzten Forschungsjahr geprägt haben, zeigt der neue Jahresbericht zum Download